007 Zum Prinzen Handjery

Berlin-Friedenau, 2016 -
VIHR; Tobias Hoenig, Andrijana Ivanda, Markus Rampl, Paul Reinhardt




Renovierung und Umbau eines Restaurants im denkmalgeschuetzten Bestand in Berlin-Friedenau. Das an der Ecke Schmiljan-/Handjerystrasse als Reformmietshaus von den Architekten Klitscher & Afdring entworfene Gebaeude beherbergt seit seiner Erstellung 1908/09 ein Restaurant in seinem Erdgeschoss. Das vornehme, als "Zum Prinzen Handjery" eroeffnete Restaurant war das Vereinslokal des Haus- und Grundbesitzervereins Friedenau und wurde zuletzt mit oesterreichsicher Kueche unter den Namen "Brendle's" gefuehrt. Die Eingriffe bei Renovierung und Umbau beschraenken sich auf ein Minimum: Im Wesentlichen wird der Bestand auf die denkmalgeschuetzte Substanz zurueckgefuehrt und gegebenenfalls erneuert, durch einen Durchbruch zum ehemaligen Kontorraum, der nun die neue Bar beherbergt, vergroessert sich der Gastraum und die dort noch erhaltenen, denkmalgeschuetzten Jugendstil-Wandfriese werden fuer die Gaeste des Restaurants sichtbar.